K a r t b a h n E i s l e b e n
K a r t b a h n                      E i s l e b e n 

Hier ein Auszug aus der Bahnordnung , diese Punkte müsst Ihr wissen, also erst LESEN, dann könnt Ihr weitersurfen.

-Flaggensignale lernen ---> stehen unter Fahrschule

-Betreten der Boxengasse ---> nur nach Aufforderung und nur durch die Bistrotür

-Gelbes Licht/Rundumleuchte --->LANGSAM fahren, Überholverbot ! Unfall oder                                                                                                                    Rennende

-bei Unfall oder Dreher ->nicht aussteigen, Arm heben und oben lassen, auf                                                                                                      helfendes Personal warten


-in der Boxengasse ---> immer LANGSAM fahren, erst aussteigen, wenn der Motor                                                                                                                         aus ist.

Grundsatz: Wir fahren Kart ! K e i n  Autoscooter oder Stockcar.

Vorsätzliches Anrempeln wird mit Gemecker und auch Bahnverweis bestraft.

Gas rechts, Bremse links, Pedale einzeln treten, Einweisung wird vor Fahrtantritt nochmal erteilt.

Wer kann fahren?

Um mit einem "normalen Kart" fahren zu können, müßt Ihr mindestens 1,50 m groß sein. Ihr kommt sonst trotz Pedalverlängung und Sitzschale nicht an die Pedale. Wer nicht bremsen kann, kann nicht fahren.
Kinderkart für die Kleineren (4 möglich) 1,20 m bis 1,50 m, ab ca. 5 Jahren..
Das Fahrschulkart ist zur Einweisung auf der Strecke und auch als Taxi gut, wenn Muttern sich nicht traut....
Mit dem Taxi können auch Kinder unter 1,20 mitfahren, ein unvergessliches Erlebnis für jedes Kind.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Wer später bremst, ist länger schnell !!!